Kocour Pivovar Varnsdorf

Bahnfahren und Bier sind seit jeher eine gute Kombination. So führte uns der Weg von Dresden über Zittau nach Varnsdorf, wo uns die Mikrobrauerei Kocour (auf deutsch: Kater) mit ihrem eigenem Haltepunkt empfing. Das besondere für Bahnfreunde: man kann in aussortieren Schlafwagen der České dráhy aus dem Jahre 1976 übernachten! Das Bier oder besser die vielen verschiedenen Biere sind ein Hochgenuss und eine Ehre für die Braukunst und auch das Essen lässt nicht's zu wünschen übrig. Das Bier kann man auch im Dresdner Blue Note  schon mal kosten, was natürlich ein Brauereibesuch nieeemals ersetzen kann. Über Děčín führte uns der Weg zurück, wobei man jetzt auch die Fahrt über Sebnitz/Dolní Poustevna mit der Nationalparkbahn genießen sollte!